Clubnachrichten 2019

clubhock - Grillfest im Biergarten (aug. 2019)

Zum Grillfest am Freitag, 9. August in unserem in Clublokal in Büchenau hatte unser 1. Vorsitzender, Dieter Suffel, geladen. Das Wetter war zum im Freien sitzen ideal, gegen Abend hatte der Wetterfrosch zwar Regen angesagt, jedoch hatten wir den abgedeckten Bereich im Garten alleine für uns und brauchten so von oben nichts zu befürchten.

 

In seiner kurzen Begrüßungsrede zeigte sich Dieter Suffel sehr erfreut, dass alle angemeldeten 54 Personen erschienen waren und es so zu einer tollen Besucherfrequenz kam. Unter den Gästen begrüßte er besonders die 14 Mitglieder des 1. Bruchsaler Automobilclub mit ihrem Vorsitzenden Jürgen Steinbrink. Hoffen wir, dass die künftigen Veranstaltungen eine ebenso gute Resonanz erfahren. Was unter anderem sehr erfreulich war, dass wir Mitglieder begrüßen konnten, die schon seit längerem nicht mehr an einer Veranstaltung teilgenommen hatten. Weiter so !! Beide Vorsitzende gingen dann auf die nächste gemeinsame Veranstaltung ein. Jürgen Steinbrink wies darauf hin, dass die Neckarschifffahrt vom 9. September auf eine Woche später, den 14. September, verschoben werden musste. Grund dafür war, dass die Gastronomie in Neckarsteinach, dem Ziel der Schifffahrt, am 9. September ausgebucht war.

 

Wenig später gab Dieter Suffel das Grillbuffet frei und wie immer hatten wir die Qual der Wahl, die vom Team unseres Clublokal hervorragend zusammen gestellte Grillspezialitäten zu genießen. Von allen leckeren Sachen zu probieren war fast zu viel, also ging es darum, Wohlschmeckendes herauszupicken. Bei der großen Auswahl war es nicht leicht, aber zum Schluss gab es überall zufriedene Gesichter. Zwischendurch hatte es einige Male leicht getröpfelt, aber wir saßen ja sicher und blieben alle trocken. Umso stärker war der Informationsaustausch aus dem täglichen Allerlei. Und ich sage ja immer wieder, soziale Kontakte braucht der Mensch, um sich auszusprechen und sich frei zu fühlen. Die letzten verließen dann gegen 22,00 Uhr den Biergarten, der mittlerweile auf Grund des Regens allerdings menschenleer war. Der Vorstand des MSC Bruchsal freute jedoch sich über eine top- gelungene Veranstaltung.